Wie trainiert man, wenn man Kinder hat?

0

Die Arbeit, die täglichen Verpflichtungen und die Lustlosigkeit sind schon genug, um Sie zu entmutigen, und damit nicht genug, die Kinder! Es ist verständlich, dass die Zeit, die Sie jetzt für körperliche Aktivität aufwenden können, reduziert wurde, aber es ist keine Entschuldigung dafür, dass Sie sich selbst vergessen. Um Ihnen zu helfen, finden Sie hier einige Tipps für das Training mit Kindern.

Die für die heutige Gesellschaft so charakteristische sitzende Lebensweise ist zu einem Problem der öffentlichen Gesundheit geworden, da sie mit lebensgefährlichen Krankheiten wie Herzproblemen und Diabetes in Verbindung gebracht wird.

Daher wird neben einer gesunden Ernährung empfohlen, regelmäßig Sport zu treiben, was bei so vielen Aufgaben am Arbeitsplatz, mit Freunden und Familie an sich nur schwer umzusetzen sein kann. Dies kann selbst mit kleinen Kindern schwieriger werden.

Aber lass das nicht zu einer Ausrede werden. Im Gegenteil, Sie tun Ihren Kindern sogar etwas Gutes, indem Sie ihnen mit gutem Beispiel beibringen, wie wichtig es ist, den Körper in Bewegung zu halten ( u. a. gegen Fettleibigkeit bei Kindern ). Und noch besser, wenn Sie sich entscheiden, mit ihnen in den Park zu gehen : Fußball oder ein Ballspiel zu spielen, Fahrrad zu fahren, Rennen zu laufen oder gemeinsam Seil zu springen. Jede von ihnen macht Spaß und ist gesunde Übungen für alle und gleichzeitig werden sie sich vereinter fühlen.

Wenn sie für diese Aktivitäten noch zu jung sind, können Sie einen Spaziergang durch die Nachbarschaft oder einen für Sie angenehmen und sicheren Ort in der Nähe machen, wo Sie sie im Kinderwagen tragen können, während Sie Ihre Beine bewegen und die Landschaft genießen. Möchten Sie einen Vorschlag? Laden Sie Ihren Partner zu diesen Spaziergängen ein, es ist eine gute Aktivität, die ganze Familie einzubeziehen.

Ebenso gibt es Babyschwimmprogramme, die den Eltern als gute Übung dienen. Finden Sie heraus, ob es in Ihrer Nähe einen Ort gibt, an dem Sie diesen gemeinsamen Sport ausüben können – es kann mehr Spaß machen, als Sie denken!

Ein weiterer Schlüssel, um Ihren Körper in Bewegung zu bringen, wenn Sie Kinder haben, insbesondere wenn sie Babys sind und sie stundenlangen Schlaf nehmen oder schlecht schlafen und Sie sich ständig müde fühlen, besteht darin, jede Aufgabe zu nutzen, um sich selbst in Aktion zu setzen und jeden Raum, den Sie finden um sich zu verwöhnen und sich selbst zu widmen.

Sie können beispielsweise Ihre Freunde oder Nachbarn besuchen, anstatt sie anzurufen, die Treppen hoch und runter gehen, anstatt Aufzüge zu nehmen, und zu Fuß zu nahe gelegenen Orten gehen, wann immer Sie können. Auch wenn Sie sich der Gartenarbeit widmen, kann Ihnen das helfen! Probieren Sie es aus, während die Kinder schlafen und Sie werden sehen, wie sich die Müdigkeit nach und nach in Energie verwandelt.

Andererseits ist es wichtig, dass Sie aktiv bleiben, sich aber nicht überfordern. Denken Sie daran, erreichbare Ziele zu setzen und bedenken Sie, dass jede kleine Aktion ein weiteres Sandkorn ist, das zu Ihrem Wohlbefinden und dem Ihrer Familie beiträgt. Andernfalls können Sie schnell frustriert werden, was dazu führen kann, dass Sie Ihre Bemühungen, Ihren Körper in Bewegung zu bringen, aufgeben.

In der Tat, etwas, das nie fehlen sollte, ist Spaß und Sie genießen jede Aktivität, die Sie beginnen. Denken Sie daran, dass Sie auch wichtig sind und sich Zeit für sich selbst nehmen müssen. Haben Sie nicht das Gefühl, dass Ihre Prioritäten als Mutter oder Vater immer die Ihrer Kinder sind und nicht Ihre? Nun, Ihre Gesundheit ist kein Spiel und wenn es Ihnen gut geht, können Sie länger mit ihnen spielen … und warum nicht Sie können sogar Ihre Enkelkinder in der gleichen Weise genießen. Machen Sie es sich so und probieren Sie es aus.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here